unARTig für zu Hause

Comic-Tierfiguren - ganz einfach zeichnen

Was brauchst du:

  • Papier weiss oder bunt
  • Bleistift und Radierer
  • bunte Holzstifte
  • Fineliner

Wilder Garten - wer versteckt sich da?

Was brauchst du:

  • Papier, weiss und farbig
  • Bleistift zum Vorzeichnen
  • Buntstifte oder Wasserfarben
  • alte Zeitschriften, alte Zeitungen, Prospekte etc. zum Reissen oder Schneiden
  • Klebstoff, Radiergummi, Schere

Wähle ein weisses Unterlagenpapier (DIN A 4 oder DIN A5) aus und gestalte es mit Buntstiften farbig (mit wilden freien Strichen) aus - siehe unser Beispielbild.

Schiff ahoi

Was brauchst Du:

  • Kleber, Schere, Farben, Wollfaden oder Schnur, Papier, Stoff
  • Schiffsrumpf - alles was dafür geeignet ist: Fundsachen wie Plastikschale oder kleine Plastikflasche oder kleine Äste, je nachdem was du zuhause findest

Ein kleines Segelboot kannst du dir aus allem basteln: Als Rumpf des Bootes eignet sich alles, was flach oder etwas bauchig geformt ist. Das kann beispielsweise eine alte Plastikflasche sein, ein leerer Joghurtbecher, ein Stück Holz oder auch zusammengebundene Holzstäbchen, wie bei einem Floss. Vielleicht findest du im Abfall oder bei einem Spaziergang genau das richtige Material, aus dem du dir deinen Bootsrumpf bauen kannst.

Comicfigur - ganz einfach zeichnen

Was brauchst du:

  • Papier
  • Bleistift (H, HB oder 2B),
  • Spitzer und Radiergummi
  • Zum Ausmalen alle Farben und Stifte, die du gerne magst oder zuhause hast: Wasserfarben, Holzstifte oder Filzstifte.

Für die Vorzeichnung verwende möglichst einen harten Bleistift oder versuche, nicht so fest auf das Papier zu drücken. So kannst du später überflüssige Linien ganz einfach wieder ausradieren.Zuerst zeichnest du einen Kreis. Unter den Kreis zeichnest du direkt eine Tropfenform oder Bohne. Achte darauf, dass der dünne Teil des Tropfens/der Bohne in den Kreis ragt, so ergibt sich der Hals der Figur.

Ein bunter Mix - 5 Ideen auf einmal!

Was brauchst du:
Bei diesen 5 Ideen brauchst du unterschiedliche Fundsachen, je nachdem was du auswählst. Lies dir die einzelnen Ideen durch und du erfährst, welche Dinge du benötigst. Es macht riesigen Spass zu sammeln, zu ordnen, wieder umzulegen bis es dir gefällt. Und vor allem: die meisten Sachen hast du zuhause. Für Malfreunde ist aber auch etwas dabei und für die Geschicklichkeit ist auch gesorgt.

unARTig für zu Hause abonnieren