Begleitprogramm

Begleitprogramm

Öffentliche Führungen - Jeden Samstag um 14 Uhr
19.3; 26.3.; 2.4.; 9.4., 16.4.; 23.4.; 30.4.; 7.5.; 14.5. und 21.5.

Kuratorische Führung mit Iris Sikking
Sonntag, 20.3.2022, 14 Uhr
Samstag, 2.4.2022, 14 Uhr: Iris Sikking zusammen mit Rafał Milach (Archive of Public Protests)

Campustage (12. - 14.5.2022)
Freitag, 13.5.2022, 15 Uhr, Kuratorinführung

Lange Nacht der Fotografie
Freitag, 13.5.2022, 18 - 23 Uhr
Kurzführungen: 18 Uhr I 19 Uhr I 20 Uhr I 21 Uhr I 22 Uhr

Online Talk
Protestbilder & Bildproteste

Dienstag, 17.5.2022, 19-20 Uhr
Das Archive of Public Protests (APP) sammelt und verbreitet Fotografien von Protestbewegungen in Polen, die mit dem Erstarken der PiS-Partei seit 2015 zugenommen haben. In Form eines OnlineBildarchivs sowie über Instagram setzt sich das 15-köpfige Kollektiv
für die Sichtbarkeit etwa der Frauenstreiks und der Proteste gegen den Klimawandel ein. Als Streikzeitungen bringen sie das Bildmaterial wieder in die andauernden Proteste ein. Im Gespräch mit den Fotograf*innen Karolina Gembara (APP) und Rafał Milach (APP) sowie Katarzyna Pabijanek (Leiterin des Programms für Demokratie und Menschenrechte der Heinrich-BöllStiftung/Warschau) wird es u. a. um visuellen Aktivismus sowie die Relevanz und das Potenzial von Bildern für sozial und gesellschaftlich nachhaltige Veränderungen gehen.
Ort: online via Zoom
Kostenfrei
Anmeldung: biennalefotografie.de/besuch/kalender
Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Ab Sonntag, den 3. April können Sie uns ohne Zugangsbeschränkungen besuchen. Die 3G-Regelung entfällt. Auch das Tragen einer FFP2 Maske ist nicht mehr obligatorisch.
Wer freiwillig eine Maske trägt, schützt damit jedoch sich und andere. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Für Schulen und Kitas - Besuch mit Workshop

Kostenfreie Besuche für alle Ludwigshafener Kitas und Schulklassen, mit begleitendem Workshop
Der Workshop kostet 5€ (Materialkosten).
Bitte um frühzeitige Anmeldung / Tel: 0621 528055 oder E-Mail