Beschwerde-Chor

Beschwerde-Chor

Mit Tellervo Kalleinen und Oliver Kochta-Kalleinen
12. April bis 30. Juni

In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Mit der Ausstellung „Beschwerde-Chöre“ begleitet der Kunstverein Ludwigshafen ein ambitioniertes Projekt des deutsch-finnischen Künstlerpaars Tellervo Kalleinen und Oliver Kochta-Kalleinen. Die Ausstellung zeigt in einer raumgreifenden Videoinstallation die von den Künstlern weltweit initiierten und betreuten Beschwerde-Chöre u.a. aus Hong Kong, Philadelphia, Göteburg, Buenos Aires, Helsinki, St. Petersburg, Hamburg-Wilhelmsburg, Chicago, Singapur, Kopenhagen, Tokio, Teutônia und Berlin/Dresden. Mehr zum Projekt erfahren.

Begleitend zur Ausstellung hat der Kunstverein Ludwigshafen von April bis Juni vier Beschwerde-Chöre organisiert, die zu verschiedenen Themen ihre Beschwerde lauthals im städtischen Raum als Flashmob zum Ausdruck gebracht haben. Mit Unterstützung der Musiker*innen Coco SaFir, Roland und Bernhard Vanecek wurde zu jedem Thema ein Stück getextet, vertont und aufgeführt. 

Hier geht's zu den filmischen Kurzbeiträgen der Chöre:
Chor der Ludwigshafener Studis
Chor der Arbeit

Chor der Wohnungssuchenden (noch ausstehend)
Chor für Artenvielfalt (noch ausstehend)

Gefördert durch das Kulturförderprogramm TOR4 der BASF SE. Mit der Impulsfrage „Warum wird eigentlich alles besser?“ eröffnet die BASF SE einen gesellschaftskritischen Diskurs und unterstützt insgesamt 16 Projekte aus den Bereichen Musik, Tanz, Literatur und bildender Kunst in der Metropolregion Rhein-Neckar. Weitere Informationen unter www.basf.de/tor4